Informationen rund ums Trekking mit Kindern und Hund

Schlagwort: Hessen

Rundweg – L Weg Dodenau gekürzt

Wir haben die „Extratour Lindenhardt“ etwas abgekürzt, da wir mit drei Kindern und unserem Border Colli unterwegs waren. Speziell unsere zwei jährige ist sehr aktiv eim laufen, nur sind halt ihre Schritte etwas kleiner und wenn man so dicht über der Grasnarbe läuft, sieht man Dinge, die wir „Großen“ gar nicht wahrnehmen. Dementsprechend langsamer kommen wir voran. Was aber vollkommen ok ist, denn es sollen ja alle Spaß haben.

Wir wollten ebenfalls unseren Kocher nutzen und mal eine „Tütenmahlzeit“ aus dem Supermarkt testen, welche 6 Minuten lang gekocht werden muss.

Extra Tour Lindenhardt – Der originale Tourverlauf

Wir beginnen auf dem Parkplatz beim Wildgehege, queren das Riedbachtal und steigen hinauf zur Kleudelburg, einem landgräflichen Jagdhaus, das auf einer Lichtung im Wald steht gelegen ist. Nach einer Umrundung des Lindenhardt geht es in spektakulären Serpentinen-Schleifen hinunter ins Edertal. Die Ederauen verlassen wir, um auf den Bergrücken von Dodenau zu gelangen, von dem aus es sehr schöne Ausblicke auf die Ederschleifen gibt. Möglichkeiten zur Einkehr in Dodenau sind vielfältig. So gestärkt ist der Rest des Weges zum Ausgangspunkt kein Problem.

https://www.wanderkompass.de/
Gesamtstrecke: 22590 m
Maximale Höhe: 438 m
Minimale Höhe: 309 m
Herunterladen

Wie bereits erwähnt ist diese Tour für ein zwei jähriges Mädchen, das ungern im Kinderwagen sitzt, sondern lieber die Welt zu Fuß erkundet, viel zu lang. Daher haben wir den L-Weg um einige Kilometer geschrumpft.

Gesamtstrecke: 8070 m
Maximale Höhe: 482 m
Minimale Höhe: 375 m
Total time: 04:58:58
Herunterladen

Der Weg führt uns steil hinab zu einem kleinen Bach, hier konnten wir gleich unseren neuen Wasserfilter (Erfahrungsbericht) testen, den wir uns vor kurzem zugelegt haben.

Hier ein paar Eindrücke von der Wanderung

Wie man sehen kann haben die Kinder eine Menge Spaß. Gerade in dieser für Kinder doch sehr anstrengenden zeit, wo sie auf Freundinnen und Freunde, die Kita und die Kontakte in der Schule verzichten müssen, liefert so eine Wanderung einen tollen Ausgleich.

Auf halber Strecke haben wir dann den Kocher ausgepackt und es gab Nudeln in Sahnesoße aus der Tüte. Darüber berichten wir aber an anderer Stelle noch, wenn wir unsere Erfahrung mit Nahrung auf Weitwanderungen mit Kindern beschreiben.

Das war es für heute, mal schauen wo uns die nächste Tour hinführen wird.