Wegen der aktuellen Corona Pandemie kommen auch wir nicht umhin, unseren Sommerurlaub anders zu gestalten, wie gewohnt. Daher beschränken wir uns dieses Jahr auf 1 Tages Touren. Wir haben diesmal eine recht anspruchsvolle Tour durchgeführt, welche wie Kinderwagen gerecht war aber mit dem Kinderwagen einiges von uns abverlangt hat.

Hier seht Ihr die Details und könnt wie immer den GPX-Track zum nachlaufen oder als Vorlage für eine ähnliche Tour downloaden.

Gesamtstrecke: 11020 m
Maximale Höhe: 393 m
Minimale Höhe: 296 m
Gesamtzeit: 05:40:00
Download file: 2020-07-19Edersee Nordtour.gpx

Wir waren mit 3 Erwachsenen und 3 Kindern sowie unserem Hund „Lucy“ unterwegs.

Die Tour führt sehr sehr viel durch den Wald und ohne einen Umweg kommt man nicht direkt ans Wasser. Wenn Ihr also dorthin wollt, dann unten an der Spitze, ein wenig durchs Örtchen laufen.

Es ist größtenteils sehr ruhig und entspannend. Ein gutes Stück teilt man sich hier den Weg aber mit den Radfahrern, da man dem Edersee-Radwanderweg folgen muss. Hier ist, gerade mit kleineren Kindern, Obacht geboten, denn leider hat nicht jeder Radfahrer Verständnis dafür dass kleine Kinder nicht nur im Entenmarsch laufen wollen und können. Zum Glück sind das nur wenige Ausnahmen, die den Radwanderweg für sich allein beanspruchen.

Belohnt wurden wir mit hübschen Blüten und viel Wald

Zum Mittag sind wir dann an einer Schutzhütte angekommen, bei der die Feuerstelle noch sehr warm war, angekommen und haben den Kocher angeworfen um eine warme Mahlzeit zu uns zu nehmen. Sitzplätze gab es für uns 6 zur Genüge.

Das letzte Stück des Weges zog sich etwas, da es einige Aufstiege gab.

Für Wasser solltet Ihr vorher sorgen. Dieser Weg kreuzt keine Bäche, zumindest nicht jetzt im Juli.

Viel Spaß beim nachlaufen.

Teilen via